Fragen und Antworten zur Nortorf CARD

Alle Betriebe die mitmachen, sind hier auf dieser Seite unter dem Punkt „Card erwerben“ aufgelistet. Es werden täglich mehr. Also immer mal wieder nachsehen. Die meisten Betriebe haben auch ein entsprechendes Hinweisplakat im Schaufenster.

JA, die Nortorf Card kann immer wieder aufgeladen werden. 
Wo man diese aufladen kann, kann man hier unter dem Punkt „Card erwerben / aufladen“ nachsehen. 

Alle Betriebe die mitmachen, sind hier auf dieser Seite unter dem Punkt „Einkaufen“ aufgelistet. Es werden täglich mehr. Also immer mal wieder nachsehen.
Die meisten Betriebe haben auch ein entsprechendes Hinweisplakat im Schaufenster.

Die Karte kann mit max. 150 € und min. 10 € pro Aufladung aufgeladen werden. Beim Bezahlen kann jeder Betrag, der auf Karte verfügbar ist, eingetragen werden z.B. 12,78 €.

Die Nortorf Card ist für die Kunden/Kundinnen absolut kostenfrei. 
Weder die Anschaffung noch die Nutzung kosten etwas. 

Die Nortorf Card ist eine regionale Geschenkgutscheinkarte. Damit können Sie jemanden eine Freude machen, ohne an ein bestimmtes Geschäft gebunden zu sein. Sie verschenken also einen Gutschein und die Nortorfer Wirtschaft hat etwas davon. Das Geld bleibt also „im Dorf“ .